Klassische Massage

Die klassische Massage, auch schwedische Massage genannt, ist hierzulande die bekannteste Form der Muskelmassage.

Der Körper wird bei der Ganzkörpermassage von den Zehen bis zum Kopf mit streichenden, knetenden, reibenden und vibrierendenen Bewegungen behandelt.

Durch eine exakte Grifftechnik werden Verspannungen und Verhärtungen gelockert und gelöst.

o entspannend
o lösend
o Wohlgefühl gebend

Anwendungsgebiete:
Urlaub vom Alltagsstress
chronische Verspannungen
Wirbelsäulensyndrome
posttraumatische Veränderungen
psychosomatische Krankheitsbilder


zum Seitenanfang
     
 

Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage wurde von Dr. Vodder und seiner Gattin in Frankreich entwickelt.

Durch sanfte Griffe wird gestaute Gewebsflüssigkeit abtransportiert und das Immunsystem angeregt,

o entgiftend
o entschlackend
o regenerierend
o beruhigend
o schmerzlindernd

Anwendungsgebiete:
Zerrungen,Verstauchungen,Luxationen
Ödeme der Beine
Ödeme nach Mammaamputationen
Migräne
Cellulite
kann zur Stärkung des Immunsystems vor dem Winter verwendet werden


zum Seitenanfang

     
  Fußreflexzonenmassage

"Das Bild des Menschen ist in seinen Füßen"
war das Motto von Hanne Marquart (geb. 1933 in Deutschland)
Sie war Masseurin, Heilpraktikerin und Krankenschwester. Sie setzte sich mit den Systemen von Ingheim und Fitzgerald auseinander und erarbeitete daraus eine überaus präzise Festlegung der Reflexzonen.

Am Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeardneten Reflexzonen, die deren momentane Verfassung wiederspiegeln. Der ganze Mensch kann über den Fuß erreicht werden.

o Abbauen von Spannungszuständen
o Lösen von Blockaden
o Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Anwendungsgebiete:
Belastungen der Atemwege (Asthma Bronchiale)
Verdauungsbeschwerden (Verstopfung, Blähungen)
hormonelle Belastungen
stressbedingte Störungen

zum Seitenanfang
     
 

Akupunktmassage nach Penzel

Die Akupunktmassage nach Penzel ist eine schmerzlose energetische Behandlungsform. Diese Technik baut auf den Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) auf.

Über die Ohrdiagnose wird der momentane energetische Zustand im Körper festgestellt und daraus folgend jene Meridiane mit einem speziellen Akupunktstab gezogen. Dadurch werden Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

o ausgleichend
o stärkend

Anwendungsgebiete:
Behebung von Organstörungen
Schwangerenbegleitung
Gelenksbeschwerden
Skoliose

Streß
Burnout und Burnoutprophylaxe

zum Seitenanfang

     
 

NUAD traditionelle Thai-Yoga-Massage

Diese Methode wurde vor ca. 2.500 Jahren in Indien entwickelt.

Über das Drücken der Energielinien (Sen) und die passive Anwendung von Yogastellungen (Asanas) wird auf den Enegrgiekörper des Menschen eingewirkt und dieser ausgeglichen.

Die Technik wird in meditativer Haltung der "liebenden Güte" (Metta) in höchster Achtsamkeit gegeben.

Neben der Wirkung auf den Energiekörper kommt es zur Aktivierung der inneren Organe und sämtlicher Drüsenfunktionen.

Die Technik ist besonders geeignet zur Erhaltung der Gesundheit und unterstützt die körperliche Fitness.

zum Seitenanfang